Wenn das Stillen bzw. Fläschchen irgendwann nicht mehr ausreichend ist, will dein Kind mit euch am Tisch sitzen und mitessen. Dabei schaut es sich alles von den Eltern und Geschwistern ab. Wenn Mama und Papa mit Besteck essen, will dies das Kind natürlich auch. Durch das Erlernen vom richtigen Umgang mit Besteck, schult das Kind seine Feinmotorik und Geschicklichkeit. Besteck, welches für Erwachsene vorgesehen ist, ist für das Kleinkind zu groß und daher zu unhandlich. Kinderbesteck ist speziell auf die Fähigkeiten des Kindes angepasst. Der Griff ist abgerundet und breiter als bei normalem Besteck. Die Gabeln sind weniger spitz und die Messer nicht scharf. Zusätzlich ist das Kinderbesteck viel kleiner, wodurch es sich einfacher handhaben lässt. Durch die speziell für Mädchen ausgewählten Motive, mit welchen dieses Kinderbesteckset verziert wurde, macht das Essenlernen doppelt Spaß.

Für welches Alter ist das Kinderbesteck für Mädchen vorgesehen?

Viele Kinder wollen bereits ab einem Alter von ca. 6 Monaten, bzw. nach dem Beikostbeginn selbst einen Löffel in der Hand halten. Die ersten Versuche selbst mit Besteck zu essen, werden meist mit ca. einem Jahr gewagt und ab etwa 1 1/2 Jahren wird das Kinderbesteck zum fixen Bestandteil am Tisch. Um Verletzungen vorzubeugen ist anfangs allerdings noch Vorsicht mit Messer und Gabel geboten. Vorzugsweise bietet man dem Kind Gabel und Messer erst ab etwa 3 Jahren an. Mit einem Alter von ungefähr 6 Jahren ist das Kind in der Lage mit normalen Besteck umzugehen. Doch bis zu diesem Alter wird dein Mädchen mit Stolz und Freude ihr eigenes Kinderbesteck verwenden.

Das Kinderbesteck für Mädchen als schönes Geschenk

Das Kinderbesteck bereitet doppelt Freude. Einerseits den Eltern, welche sich über dieses sehr nützliche Geschenk freuen werden. Andererseits dem Kind, das mit dem eigenen Besteck noch mehr Freude am Essenlernen findet. Kinderbesteck wird gerne zur Erinnerung aufbewahrt und lange in Ehren gehalten. Auf Wunsch kann das Kinderbesteck mit dem Namen, den Initialen oder dem Geburtsdatum des Kindes graviert werden. Dadurch erlangt das Besteck eine sehr persönliche Note und wird zum personalisierten Kinderbesteck. Du kannst aus unterschiedlichen Schriftarten wählen. Die Schriftgröße wird von der Länge des Namens und dem vorhandenen Platz beeinflusst. Die Gravur erfolgt mittels einer hochwertigen Gravur-Maschine mit Diamantspitze.

Passende Anlässe, um ein Kinderbesteckset zu verschenken:

Wenn das Set zur Geburt oder Taufe verschenkt wird, bietet sich die Möglichkeit, das Kind bereits zum Beikoststart an das eigene Besteck zu gewöhnen. So kannst du dein Mädchen, während du es fütterst, den Löffel aus dem Besteckset in die Hand geben. Dadurch gewöhnt es sich bereits sehr früh an den Umgang mit Löffel und Co.

Qualität, die sich auszahlt

Gerade bei Gegenständen, welche täglich in Gebrauch sind, ist es wichtig auf eine sehr gute Qualität zu achten. Unsere Kinderbestecksets werden aus hochwertigem Material hergestellt. Wir legen Wert auf eine meisterhafte und saubere Verarbeitung und größte Sorgfalt beim Gravieren. Das Besteck ist zwar spülmaschinengeeignet, aber wir empfehlen nach einer Gravur das Besteck mit der Hand zu spülen. Dadurch wird das Besteck geschont und die hygienische Sauberkeit wird gewährleistet.